Der AuPark bietet grosszügigen Erholungsraum für Jung und Alt.

Der AuPark bietet dem Gewerbe Raum und schafft neue Arbeitsplätze.

Die Kantonsschule im AuPark ist ein Gewinn für die ganze Region Zimmerberg.

Nutzen für Au

Der AuPark

  • ... ist Erholungsraum und Treffpunkt für die Bevölkerung von Au

    Das Projekt AuPark ist eine Chance für eine neue Begegnungszone in der Au. Die grosszügigen Parkanlagen des AuParks sind öffentlich zugänglich und bieten einen natürlichen Erholungsraum für Jung und Alt – egal ob zum Spielen, Spazieren oder Entspannen. Dank punktuellen öffentlichen Nutzungen rund um den Park, u.a. einem Kindergarten, wird der Park sich zu einem Treffpunkt für die ganze Au entwickeln.

  • ... ist für den Ortsteil Au ein neues Quartierzentrum

    Der AuPark als Quartierzentrum dient nicht nur der Quartierbevölkerung, sondern dem gesamten Ortsteil Au. Einkaufsläden oder auch ein Café sind als mögliche Ergänzungen zum bestehenden Angebot angedacht. Das Quartier AuPark nimmt so für Au eine Zentrumsfunktion ein und beheimatet Familien, Senioren, Gewerbetreibende und Gymi-Schüler gleichermassen.

  • ... bietet Raum für Gewerbe und schafft Arbeitsplätze im Herzen von Au

    Im AuPark sind moderne Flächen für Gewerbe- und Dienstleistungs- betriebe eingeplant. Somit wird die Schaffung von Arbeitsplätzen in Au unterstützt. Mit dem AuPark entsteht ein lebendiges Quartier mit einem ausgewogenen Mix aus Wohnen und Gewerbe.

  • ... sieht eine Kantonsschule für die Jugendlichen der Region vor

    Im Projekt AuPark wurde frühzeitig die Integration der Kantonsschule am linken Zürichseeufer miteingeplant. Im AuPark können die benötigten Flächen für die Schülerinnen und Schüler der Region Zimmerberg zur Verfügung gestellt werden.