Der AuPark bietet grosszügigen Erholungsraum für Jung und Alt.

Der AuPark bietet dem Gewerbe Raum und schafft neue Arbeitsplätze.

Die Kantonsschule im AuPark ist ein Gewinn für die ganze Region Zimmerberg.

Überarbeiteter Gestaltungsplan verabschiedet

Basierend auf den Rückmeldungen aus der öffentlichen Auflage hat Intershop im ständigen Austausch mit der Stadt und der Bildungsdirektion den privaten Gestaltungsplan „AuPark“ überarbeitet. Der Gestaltungsplan, den der Stadtrat Wädenswil am 22. Oktober zuhanden des Gemeinderats verabschiedet hat, wurde heute der Öffentlichkeit präsentiert.

Die wichtigsten Anpassungen gegenüber der ursprünglichen Version des Gestaltungsplans sind:

  1. Die Gebäudehöhe wird auf maximal 25 Meter begrenzt und Hochhäuser sind auf dem Areal explizit ausgeschlossen (Reduktion der maximalen Höhenkote auf den Baufeldern für die Kantonsschule). Mit dieser Massnahme wird auf die Anliegen der Nachbarschaft oberhalb des Areals Rücksicht genommen, damit deren Aussicht nicht eingeschränkt wird. Gemessen ab dem gewachsenen Boden betragen die Gebäudehöhen des Richtprojekts aufgrund der Hanglage des Areals zwischen ca. 13 Metern und 23 Metern.
  2. Die Ausnützungsziffer auf dem Areal wurde von 140% auf 133% gesenkt. Damit ist die gemäss Richtplanung geforderte hohe städtebauliche Verdichtung unverändert sichergestellt und es wird gleichzeitig berücksichtigt, dass die Umsetzung quartierverträglich geschieht.
  3. Der Anteil bezahlbarer Wohnraum wurde von 12,5 Prozent auf 20 Prozent erhöht. Dies entspricht 50-60 Wohnungen, deren Mieten unter den marktüblichen Mieten liegen und für mittlere Einkommensschichten bestimmt sind.
  4. In den Vorschriften zum Gestaltungsplan wird neu explizit festgehalten, dass die Energieversorgung auf dem Areal fortschrittlich, nachhaltig und mehrheitlich mit erneuerbaren Energien erfolgen muss.

Medienmitteilung

Präsentation Medienkonferenz 7.11.2018